Juni 2019

Erstkommunion am 02. Juni in der Pfarrkirche Törwang!

 

Ein besonders sonniger Tag war für 20 Kinder (11 Dirndl und 9 Buam) vom Samerberg der erstmalige Empfang der Heiligen Kommunion. Der Feier in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Törwang mit Pfarrer Robert Baumgartner und Diakon Günter Schmitzberger wohnten neben den Erstkommunikanten auch viele Eltern und Großeltern sowie neun Erstkommunionmütter bei, die mit den Vorbereitungen betraut waren. Die musikalische Gestaltung mit Lehrer der Samerberger Grundschule sowie Kirchenmusiker Jürgen Gieck organisierte Stephanie Sattlberger. Diakon Günter Schmitzberger sagte in seiner Predigt: „Beim Kommunionempfang werden wir alle zur Wohnung Gottes. Und das sollen andere Menschen an unserem Verhalten auch sehen und spüren“.

 

Foto/s: Rainer Nitzsche – Eindrücke vom Erstkommuniontag in Törwang am Samerberg

 

Nach Renovierungsarbeiten Hotel am Samerberg wieder eröffnet! 

 

Ja, genau! Das Bienenhotel auf dem Schulgelände am Teich hat wieder eröffnet.

 

Die Klasse 1b hat unter fachkundiger Anleitung von Anja Lange die Brutstätte für Wildbiene geputzt, altes Material entsorgt und mit geeigneten Naturmaterialien bestückt, so dass einladende Orte für Wildbienen, Marienkäfer und Schmetterlinge entstanden sind.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung von Frau Lange!

 

Achtung, Kamera läuft! Samerberger Schulfilmtage

 

Vom 5. – 7.6.2019 fanden mit den Schülern und Schülerinnen der vierten Klasse die „Samerberger Schulfilmtage“ statt. Mit Unterstützung von dem Medienpädagogen und Dokumentarfilmer Laurence Martin von Q3 entstand ein Film zum Thema „20 Jahre Grundschule Samerberg“.

Während sich die Mädchen und Jungen am ersten Tag noch mit dem professionellen Filmequipment vertraut machen mussten, hieß es am zweiten und dritten Tag: Film ab! In den von den Schülern selbst zusammengestellten Storybooks standen Interviews mit den beiden früheren Schulleitern Herrn Hollerauer und Frau Kronsteiner, mit der ehemaligen Schülerin Frau Quelle sowie Frau Gegenfurtner und diverse Landschafts-, Schulhaus- und Tonaufnahmen. Der Film wird auf der Feier zum 20jährigen Schuljubiläum zu sehen sein.

Ein riesiges „Vergelt´s Gott“ geht an die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und den Förderverein für Kinder und Jugendliche vom Samerberg für die finanzielle Unterstützung, an Herrn Martin von Q3, Herrn Hollerauer und Frau Kronsteinersowie allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Projekt möglich wurde und für die Kinder zu unvergesslichen Tagen bleiben.

 

Ausflug in die Nicklheimer Filze

 

Am Donnerstag, den 27.6.19 besuchten die Klasse 1b und die 2. Klasse das Nicklheimer Moor. Dort durften wir in einer interaktiven Moorführung allerhand erleben. Wir legten Naturmandalas und haben ein Moorbad genossen. Auch die Biberstation interessierte uns sehr.

Danke für diesen interessanten und kurzweiligen Vormittag.

 

Medienprävention in der 4. Klasse

 

Was ist eigentlich das Internet? Welche Vorteile und Nachteile gibt es bei der Nutzung digitaler Medien? Wie kann ich mich vor Gefahren schützen?

Diese und viele weitere Fragen beantwortete uns Herr Seidl vom Gesundheitsamt des Landratsamts Rosenheim am 26. Juni bei seinem Besuch in der vierten Klasse.

Zunächst wurden die Schüler mit dem Spiel „Alle, die schon mal…“ auf das Thema eingestimmt. Dabei fanden wir heraus, dass viele Viertklässler schon mal ein YouTube Video gesehen oder auf einer Spielkonsole gespielt haben, aber nur wenige ein eigenes Handy oder Tablet besitzen. Auch sehr erfreulich: Alle Schüler haben schon mal ein Buch aus einer Bibliothek ausgeliehen oder besuchen diese sogar regelmäßig.

Nach dem Spiel folgte ein kurzer geschichtlicher Abriss über die Entstehung des Internets. Anschließend stellten die Schüler den Vergleich zwischen einer Bibliothek und dem Internet an und erarbeiteten so die Vor- und Nachteile, den Nutzen und die Gefahren der beiden Informationsquellen und Unterhaltungsmedien.

Im weiteren Verlauf wurden über Verhaltensweisen bei Kettenbriefen, Fake-News u. ä.  gesprochen. Wichtig dabei ist immer das Gespräch und die Informationen mit den Eltern.

Fazit von dem interessanten Informationsvormittages war: das Internet bietet sehr viele Möglichkeiten der Information und Unterhaltung, aber jeder muss dabei die entsprechende Vorsicht walten lassen.

 

 

 

 

Kontakt

Mittagsbetreuung

Tel.: 08032 / 98 26 72

>> Informationen

Grundschule Samerberg

Samerstraße 20

83122 Samerberg

 

Tel.: 08032/8354

Fax: 08032/8451

info@schulesamerberg.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Aktuelles

Elternbriefe

Hier können Sie alle Elternbriefe downloaden!

>> Elternbriefe

 

Witterungsbedingte Schulausfälle

Über witterungsbedingte Schulausfälle können Sie sich hier informieren:

schulausfall-rosenheim.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Grundschule Samerberg