März 2017

„Freundschaft ist….bunt

So lautete das diesjährige Motto des Malwettbewerbs der Raiffeisenbanken. Alle Schüler der Grundschule Samerberg ließen diese Worte auf sich wirken und versuchten dann das Thema nach ihren Vorstellungen auf Papier zu bringen. Es entstanden dabei zahlreiche ansprechende Kunstwerke. Eine Jury, bestehend aus Lehrern und Elternvertretern, hatte die schwierige Aufgabe, die gelungensten Werke jeder Jahrgangsstufe auszuwählen. Am Freitag, den 10.03.17 fand die Siegerehrung statt und die drei besten Kunstwerke jeder Jahrgangsstufe wurden von Herrn Matthias Margreiter von der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg benannt. Die Sieger durften sich über eine Urkunde und einen Sachpreis, gespendet von der Raiffeisenbank Samerberg, freuen.

Außerdem überreichte Herr Margreiter der Schulleiterin Astrid Gegenfurtner einen Scheck über 500 €. Seit mehreren Jahren unterstützt die Raiffeisenbank die Grundschule Samerberg mit einer jährlichen Spende. Dank dieser großzügigen Unterstützung konnten Pokale für die Sportwettbewerbe, sowie kleine Sportgeräte wie Sprungseile und Bälle angeschafft werden.

Wir bedanken uns recht herzlich für die finanzielle Unterstützung!!

Schüler unterrichten Schüler

 

Zwei Schulstunden der besonderen Art durften die Schüler der Klasse zwei an der Grundschule Samerberg am Freitag, den 17.03.17 erleben: anstatt vom Lehrer wurde ihnen von Schülern der Klasse 4 die Vorgehensweise beim Experimentieren näher gebracht. In drei Klassenzimmern waren verschiedene Versuche zum Thema "Wasser" aufgebaut. "Warum schwimmt ein Schiff?" oder "was schwimmt, was sinkt?" lauteten die Fragen, die es zu beantworten galt. Die Kinder der Klasse 4 schnappten sich ihre Patenkinder, bildeten Gruppen und machten sich motiviert an die Arbeit. Am Ende waren die Schüler nicht nur vom Experimentieren begeistert, sondern auch von der etwas anderen Art des Lernens.

 

 

Englisches Stabpuppenspiel der vierten Klasse


Nach einigen Proben führte die vierte Klasse am Freitag den 24. März das Englische Märchen "Jack an the beanstalk" auf. Die Kinder spielten mit selbstgebastelten Stabpuppen und begleiteten das Stück musikalisch mit Orff-Instrumenten. Als Publikum kam die dritte Klasse. Den Kindern hat es sehr gut gefallen und die "Schauspieler", Leser und Instrumentalisten der vierten Klasse ernteten großen Applaus.

 

 

Schuleinschreibung –

der Start zum Schulkind!

 

An der Samerberger Grundschule fand am 29. April die Schuleinschreibung für die  kommenden Erstklässler statt. Von aufgeschlossen, neugierig bis noch etwas unsicher und vorsichtig war die Bandbreite der Gefühle der Kinder. Zuerst stand der formale Teil der Einschreibung auf dem Programm. Ausgerüstet mit einer kleinen Schultüte und einem Laufzettel begaben sie die Kinder auf die Tour durch einige Klassenzimmer. Dort wurden sie von den Lehrerinnen in Empfang genommen, die mit ihnen verschiedene Aufgaben erledigten. So mussten geometrische Formen erkannt, zu Bildern kleine Geschichten erzählt, Silben geklatscht und einfache Bewegungsaufgaben absolviert werden. Während die zukünftigen Schüler, begleitet von den Erzieherinnen des Kindergartens, alle Stationen bearbeiteten, wurden die wartenden Eltern vom Elternbeirat in der Aula mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Ein herzliches Dankeschön dem Elternbeiratsteam und den Erzieherinnen vom Kindergarten für die tatkräftige Unterstützung an diesem Nachmittag.