Simona Leimgruber

Seit dem Schuljahr 2014/15 bin ich an der Grundschule Samerberg tätig, aktuell jedoch nicht als Klassleitung, sondern als Mobile Reserve. Wenn ich keinen Einsatz an einer anderen Schule habe, unterstütze ich hier das Kollegium. Ende Oktober gehe ich in den Mutterschutz, da mein Mann und ich den ersten Nachwuchs erwarten. Ich hoffe sehr nach der Elternzeit wieder an die Schule zurückkehren zu können.

 

Ursprünglich komme ich aus dem Münchner Westen. Vor drei Jahren bin ich dann mit meinem Mann an den Samerberg gezogen. Seitdem habe ich viele neue Erfahrungen machen dürfen, mich zunehmend in den Dialekt „eingehört“, Langlaufen und Mountainbiken als neues Hobby entdeckt und meine Querflöte wieder ausgegraben.

 

An unserer Schule schätze ich neben der fantastischen Lage und der guten Ausstattung vor allem die Menschen, die mir hier tagtäglich den Berufsalltag „versüßen“: eine sympathische und bodenständige Schulleitung, hilfsbereite Kollegen, engagierte Eltern und – allen voran – aufgeschlossene, aufgeweckte und freundliche Schüler.

 

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung